Anzeige
Anzeige
© yuri arcurs dreamstime.com Elektronikproduktion | 28 März 2017

Huawei, MetaSystem und vernetzte Automobile

Huawei und MetaSystem, spezialisiert auf Pay-As-You-Drive-(PAYD-)Versicherungen, haben eine Absichtserklärung zur Entwicklung gemeinsamer Anwendungen für vernetzte Automobile und verschiedener PAYD-Lösungen.

"Für die IoT-Branche wird eine glanzvolle Zukunft mit riesigem Geschäftspotenzial vorhergesagt. IoT wird aber nur dann zur Erfolgsgeschichte, wenn die Anstrengungen vor- und nachgelagerter Partner gebündelt werden. Durch die Kooperation mit MetaSystem können wir mit unserer OceanConnect IoT-Plattform bessere Connected-Car-Anwendungen für die Branche bereitstellen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit weiteren Partnern, um vielfältige IoT-Anwendungen für die Industrie und Nutzer anzubieten", sagte Zhang Xiwei, VP der Produktlinie Cloud Core Network bei Huawei. Giuseppe Simonazzi, CEO von MetaSystem, unterstrich, dass herkömmliche Verbrennungsmotoren immer mehr durch Hybrid- oder Elektromotoren verdrängt werden. Darüber hinaus gewinnt das Konzept "Vehicles as a Service" (VaaS) immer mehr an Beliebtheit, wodurch die Nachfrage nach Sensoren und anderer Bordausstattung wächst. "Huawei ist der weltweit führende Anbieter von innovativer IKT-Infrastruktur, während MetaSystem auf Automobilelektronik und Telematikanwendungen spezialisiert ist. Ich bin überzeugt, dass unsere Partnerschaft jetzt das ganze Rüstzeug hat, um auf dem Weltmarkt dauerhaft erfolgreich zu sein", so Simonazzi.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2