Anzeige
Anzeige
© primion technology ag Elektronikproduktion | 28 MĂ€rz 2017

Neue Opertis-Fertigungslinie nimmt Betrieb auf

Im Oktober 2016 hat die primion Technology AG die Opertis GmbH aus dem hessischen Bad Arolsen ĂŒbernommen. Um die gewĂŒnschten Synergie-Effekte umzusetzen, wurde nun in Stetten am kalten Markt eine neue Fertigungslinie eröffnet.
Da die KapazitĂ€ten auf dem FirmengelĂ€nde von primion im Gewerbegebiet Reboul durch die Verwaltung, Forschung und Entwicklung, den Support sowie Produktion, Lager und Technik bereits vollkommen ausgeschöpft waren, standen die Verantwortlichen vor der Herausforderung, adĂ€quate FlĂ€chen anzumieten. UnterstĂŒtzung und Hilfe kam vom benachbarten Unternehmen Mogg products - services. Die Firma Mogg, gegrĂŒndet 1956, produziert hochprĂ€zise Dreh- und FrĂ€steile fĂŒr die Branchen Automotive, Sensorik und Armaturen, Maschinenbau sowie GlasbeschlĂ€ge fĂŒr den SanitĂ€rbereich. Mogg hatte 2013 das 1.500 mÂČ große FirmengebĂ€ude großzĂŒgig auf 3.500 mÂČ Verwaltungs- und ProduktionsflĂ€che in unmittelbarer Nachbarschaft zur primion Technology AG erweitert und von Anfang an vorausschauend geplant, um mögliche spĂ€tere Erweiterungen im eigenen GebĂ€ude realisieren zu können. Die mittelfristig von der Firma Mogg nicht benötigten FlĂ€chen von 220mÂČ hat diese nun kurzfristig der primion Technology AG vermietet. Claudia Mogg: “Als wir vor Jahren selbst kurzfristig Montage- und LagerflĂ€chen benötigt haben, konnten wir diese bei der benachbarten Firma Butz anmieten. Deshalb war es fĂŒr uns selbstverstĂ€ndlich, der Firma primion diese Art der ‘Nachbarschaftshilfe‘ ĂŒbergangsweise ebenfalls anzubieten!“. Im Februar und MĂ€rz ging die Einrichtung der neuen Fertigungslinie ĂŒber die BĂŒhne. In Stetten am kalten Markt rollten die LKW‘s drei Tage lang bereits frĂŒhmorgens an und mussten entladen, ArbeitsplĂ€tze aufgebaut und Produktionsmaterialien eingelagert werden. Auch hier unterstĂŒtzte die Firma Mogg mit Personal und Maschinen. Nach einigen Tagen dann waren die Regale eingerĂ€umt, die neuen ArbeitsplĂ€tze eingerichtet und die AblĂ€ufe klar definiert: Die neue Fertigungslinie nahm ihren Betrieb auf.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2