Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Schletter GmbH Elektronikproduktion | 28 März 2017

Schletter-Gruppe: neue Gewächshaus-Montage in China

Die Schletter-Gruppe hat ihre neu entwickelte Montagelösung für Gewächshaus-PV-Anlagen erstmals in China verbaut.

Das ist eine Produktankündigung von Schletter GmbH. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Bei dem „Jiangs-North Greenhouse-Projekt“ in einem Gemüseanbau-Betrieb in der Provinz Sihong wurde eine 20 MWp große Photovoltaik-Anlage für den Projektentwickler Nanjing QDC errichtet. Dem Projekt war eine umfangreiche Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden für die Produktzulassung und -Zertifizierung vorausgegangen. „Das Gewächshaus-Projekt in Sihong ist eine gelungene Produkteinführung in einem Wachstumsmarkt, auf dem wir schon jetzt stark vertreten sind“, sagte Florian Roos, Geschäftsführer von Schletter China. „Unsere innovativen Montagelösungen haben dort großes Potenzial, nicht nur im interessanten Segment der Gewächshaus-PV-Anlagen.“ Das neu entwickelte Gewächshaus-Montagesystem ist besonders einfach und schnell zu montieren. Die Gewächshäuser werden als Baukastensysteme montiert, die nur eine geringe Anzahl von Verbindern benötigen. Die verbesserte Passgenauigkeit der einzelnen Komponenten ermöglicht einen zeitsparenden Aufbau. Hinzu kommt ein neues, funktionales Design mit einer besonders schlanken Kopfbaugruppe und integrierten First-Verbindern. Das System verträgt eine deutlich höhere statische Belastung (insbesondere Wind- und Schneelasten) als bisher lokal gebräuchliche Lösungen. „Durch eine neue Fertigungsmethode, ein abgestimmtes Qualitätsmanagement sowie das IT-gestützte Engineering konnten wir eine sehr hohe Produktqualität unter Einhaltung geringster Fertigungstoleranzen erreichen“, so Roos. Dies hat auch den Auftraggeber „Nanjing QDC“ sowie die chinesischen Behörden überzeugt, mit denen Schletter für die Zertifizierung zusammengearbeitet hat: Eine weitere 30 MW große Anlage soll in den kommenden Monaten von der Schletter-Group aufgebaut werden. Zuständig für die Lieferung und Montage der Gewächshaus-Systeme war das Schletter-Werk in Shanghai. Die Schletter-Gruppe ist dort mit einer 17.000 Quadratmeter großen Produktion und 450 Mitarbeitern vertreten. Neben China verfügt die Schletter-Gruppe über Fertigungsstandorte in den USA, Kanada und Südafrika, sowie ein internationales Netz aus Service- und Vertriebsgesellschaften. Die Gruppe befindet sich international auf Wachstumskkurs und realisiert derzeit Projekte mit Kunden auf allen Kontinenten.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1