Anzeige
Anzeige
Anzeige
© baumüller Elektronikproduktion | 28 Februar 2017

Neueste Fertigungstechnik für EMS-Dienstleistungen

Baumüller investiert erneut in den Bereich Auftragsfertigung von elektronischen Baugruppen und Systemen.
Mit der neuen ERSA Smartflow gibt es nun bei Baumüller eine Alternative zum Hand- und Wellenlötprozess. Vor allem wenn Layouts an Produkten häufig geändert werden oder nur geringe Stückzahlen einer Type produziert werden sollen, ist dies die perfekte Lösung. Bei der neuen Selektivlötanlage sorgen Features wie Sprühstrahlüberwachung oder Prozessbeobachtungskameras für Prozesssicherheit. Die Ersa Smartflow wurde speziell für schwierige Lötprozesse entwickelt, um auch hier manuelle Lötungen zu ersetzen, heißt es in einer Kurzmeldung.

Zudem hat der Bereich EMS-Dienstleitungen bei Baumüller einen neuen Ansprechpartner bekommen. Dominik Brendel bringt bereits mehrere Jahre Erfahrung im Bereich EMS mit und wechselte Ende 2016 zur Baumüller Gruppe. Herr Brendel tritt als Vertriebsverantwortlicher für den Bereich EMS die Nachfolge von Herbert Kutsche an, der nach langjähriger Firmenzugehörigkeit in den Ruhestand wechselt und zukünftig als Berater für Baumüller tätig ist.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2