Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© aws Elektronikproduktion | 21 Februar 2017

AWS Electronics erhält volle TS 16949

Das Werk der AWS Electronics Group in Námestovo, Slowakei, hat die vollständige TS 16949-Zertifizierung, den internationalen Standard für Automotive Quality Management Systems, erreicht.
AWS Electronics hat seit seiner Gründung vor neun Jahren in der Slowakei erheblich investiert. Es gab mehrere Phasen der Expansion. Das Unternehmen zog 2010 von seinem ursprünglichen Standort auf ein Green Field-Gelände. Seit dieser Zeit hat die Anlage zwei weitere Erweiterungen im Fertigungsbereich erlebt, wobei die gesamte Fabrik jetzt auf eine Größe von 38'000 ft² angewachsen ist.

Der Standort Námestovo beschäftigt heute über 250 Mitarbeiter und hat in den letzten vier Jahren ein Umsatzwachstum von 25% gegenüber dem Vorjahr gesehen.

Paul Deehan, Vorstandsvorsitzender der AWS Electronics Group, kommentiert: "Wir haben unser erstes Automotive-Projekt vor knapp zwei Jahren für einen der weltweit größten Tier-1-Anbieter auf den Weg gebracht. Der Erfolg dieses Programms ist ein Beweis für die Fähigkeiten und die Einstellung aller unserer Mitarbeiter. Wir arbeiten seit über einem Jahr im Rahmen der Standard-Konformitätserklärung und freuen uns daher, dass wir den vollen Standard erreicht haben. Dieser Erfolg hat dazu geführt, dass AWS mit anderen Automotive-Programmen betraut wurde und wir sehen eine sehr glänzende Zukunft vor uns."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-1