Anzeige
Anzeige
Anzeige
© aws Elektronikproduktion | 21 Februar 2017

AWS Electronics erhält volle TS 16949

Das Werk der AWS Electronics Group in N√°mestovo, Slowakei, hat die vollst√§ndige TS 16949-Zertifizierung, den internationalen Standard f√ľr Automotive Quality Management Systems, erreicht.
AWS Electronics hat seit seiner Gr√ľndung vor neun Jahren in der Slowakei erheblich investiert. Es gab mehrere Phasen der Expansion. Das Unternehmen zog 2010 von seinem urspr√ľnglichen Standort auf ein Green Field-Gel√§nde. Seit dieser Zeit hat die Anlage zwei weitere Erweiterungen im Fertigungsbereich erlebt, wobei die gesamte Fabrik jetzt auf eine Gr√∂√üe von 38'000 ft¬≤ angewachsen ist.

Der Standort N√°mestovo besch√§ftigt heute √ľber 250 Mitarbeiter und hat in den letzten vier Jahren ein Umsatzwachstum von 25% gegen√ľber dem Vorjahr gesehen.

Paul Deehan, Vorstandsvorsitzender der AWS Electronics Group, kommentiert: "Wir haben unser erstes Automotive-Projekt vor knapp zwei Jahren f√ľr einen der weltweit gr√∂√üten Tier-1-Anbieter auf den Weg gebracht. Der Erfolg dieses Programms ist ein Beweis f√ľr die F√§higkeiten und die Einstellung aller unserer Mitarbeiter. Wir arbeiten seit √ľber einem Jahr im Rahmen der Standard-Konformit√§tserkl√§rung und freuen uns daher, dass wir den vollen Standard erreicht haben. Dieser Erfolg hat dazu gef√ľhrt, dass AWS mit anderen Automotive-Programmen betraut wurde und wir sehen eine sehr gl√§nzende Zukunft vor uns."
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1