Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© melpomenem dreamstime.com Analysen | 14 Dezember 2016

Top10 mit Qualcomm an der Spitze

Qualcomm CDMA Technologies fĂŒhrt die Top-Liste der IC DesignhĂ€user an.
Broadcom (nach der Übernahme durch Avago) und MediaTek folgen auf den PlĂ€tzen zwei und drei. Die Platzierungen dieser drei Unternehmen ist relativ sicher, da sie zusammen etwa 65 Prozent des weltweiten Gesamtumsatzes auf sich vereinen. Die VerĂ€nderungen im Top10 Bereich kommen hauptsĂ€chlich durch Fusionen und Akquisitionen zustande. Taiwans MediaTek konnte seinen 3. Platz halten und festigen; hauptsĂ€chlich durch die Übernahme von vier Compatriot IC Design-HĂ€usern. Realtek, ein weiteres in Taiwan ansĂ€ssiges Design-Haus, wird sich voraussichtlich in die Top10 schieben. Die beiden großen chinesischen Fabless IC-DesignhĂ€user HiSilicon und Spreadtrum haben ihre Finanzergebnisse noch nicht bekanntgegeben. Aus diesem Grund sind diese beiden Unternehmen vom TrendForce Ranking 2016 ausgeschlossen. Der Jahresumsatz von HiSilicon wird vom Marktforscher auf rund USD 3,98 Milliarden geschĂ€tzt, was einer Steigerung um 11,8 Prozent gegenĂŒber 2015 entspricht (Platz 6). Der Umsatz von Spreadtrum wird fĂŒr dieses Jahr auf rund USD 1,91 Milliarden geschĂ€tzt, was einem jĂ€hrlichen Wachstum von 8,1 Prozent entspricht. Weltweite Top10 der IC Design-Unternehmen fĂŒr 2015 (Jahresumsatz 2015) (Umsatz in USD Millionen)
Unternehmen20152016 (E)YoY
Qualcomm (QCT)16,00815,284-4.5%
Broadcom (with Avago)15,40214,166-8%
MediaTek7,588.68,92217.6%
Nvidia4,152.74,585.910.4%
AMD3,9904,1834.8%
HiSilicon---3,9811,8%
Marvell2,8052402.9-14.3%
Spreadtrum---1,918.1%
Xilinx2,2192,3003.6%
Novatek1,6411,483-9.6%
Realtek1,0241254.122.5%
Dialog1,3551,158-14.6%
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-1