Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© balint radu dreamstime.com Elektronikproduktion | 14 Dezember 2016

SMD-Bauteil-Identifizierung leicht gemacht

Meilhaus Electronic GmbH stellt ihr neues Handheld-LCR-Meter vor. Das LCR Pro1 integriert ein komplettes LCR-Meter (L/Induktivität in Henry, C/Kapazität in Farad, R/Widerstand in Ohm) in einen handlichen, pinzettenförmigen Tastkopf.
Das ist eine Produktankündigung von Meilhaus Electronic GmbH. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Das Handheld-Gerät ist so kompakt und leicht, so dass es wie eine Pinzette mit einer Hand gehalten werden kann. So können die SMD-Bauteile einfach aufgenommen und für die Messung gehalten werden. Die vergoldeten Messspitzen sind jedoch so fein und präzise, dass man damit auch direkt und ohne weitere zusätzliche Messleitungen oder Tastköpfe auf SMD-bestückten Platinen messen kann. Das kontrastreiche und gut ablesbare Display zeigt die erfassten Messwerte direkt an, zudem ist ein Anschluss an einen Windows-PC über USB möglich. Das LCR-Meter stellt damit das ideale Werkzeug für die Eingangsprüfung von passiven SMD-Komponenten, für die Qualitätssicherung solcher Bauelemente sowie im Labor, in der Schaltkreisentwicklung und für die Fehlersuche beim Service und der Wartung dar.

Die Genauigkeit des LCR Pro1 liebt bei 0,1% (R). Die Bedienung des Handheld erfolgt über einen 3-fach Taster. Neben der LCR-Messung unterstützt das Handheld-Gerät die Messung der Impedanz Z, des Dissipationsfaktors D, des Qualitätsfaktors Q, des Phasenwinkels Ɵ, Dioden-Check und andere. Die wählbaren Test-Frequenzen sind 100 Hz, 120 Hz, 1 kHz, 10 kHz und 100 kHz, die Test-Spannungen 0,2 Veff, 0,5 Veff und 1,0 Veff. Das LCR Pro1 kann für die automatische oder die manuelle Identifizierung von Komponenten und die automatische oder manuelle Wahl der jeweiligen benötigten Testfrequenz eingestellt werden. Der 3,7 V LiPO Akku wird über den USB-Port eines PC oder ein USB-Netzteil aufgeladen.

Das LCR Pro1 kann mithilfe des LCR Link1 Isolationsadapters jedoch auch für die Datenkommunikation mit einem Windows-PC angeschlossen werden. Dafür ist eine LCR Datenlogger-Software für Windows als kostenfreier Download verfügbar. Die Software unterstützt die Konfiguration der Geräte-Einstellungen sowie das Loggen der Messungen in ein Excel Spreadsheet. Zusätzliche Funktionen erweitern den Umfang des Gerätes. Eine reduzierte Variante ist unter dem Namen LCR Elite1 erhältlich. Mit dem LCR Elite 1 besteht für den Anwender eine weitere komfortable Möglichkeit, SMD-Komponenten effizient zu testen. Es ist klein, leicht und lässt sich bequem überall mitnehmen.

Beide LCR-Modelle sind ab sofort erhältlich im Meilhaus Electronic Web-Shop www.meilhaus.de

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.09.20 15:35 V10.9.6-2