Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dmitriy shironosov dreamstime.com Elektronikproduktion | 18 November 2016

Führungswechsel bei Gebauer & Griller

Friederike Jacquelin wird nach 24 Jahren an der Spitze der Gebauer & Griller Kabelwerke GmbH mit Anfang April den Vorsitz der Geschäftsführung an Frau Mag. Eva Schinkinger abgeben und in den Aufsichtsrat wechseln.

Frau Schinkinger ist seit nun mehr 22 Jahren im Unternehmen tätig und hat seit 2012 eine Position in der Geschäftsführung inne. "Ich bringe gerne Dinge weiter und das ist gut gelungen. Gebauer & Griller wurde internationaler, hat mittlerweile unter anderem in Moldau, Indien und Mexiko Niederlassungen und beschäftigt über 3'000 Mitarbeiter", resümiert Friederike Jacquelin und bekräftigt: "Das Unternehmen ist bestens aufgestellt und die Kontinuität in der Unternehmensführung gesichert." Tatsächlich wurde der Generationswechsel bereits seit längerem in die Wege geleitet. Nikolaus Griller wurde mit 1. Dezember 2015 in die Geschäftsführung der Gebauer & Griller Kabelwerke berufen und ist künftig für Vertrieb, Marketing und PR verantwortlich. Nikolaus Griller ist seit 6 Jahren im Unternehmen tätig und repräsentiert die 3. Generation des eigentümergeführten Industrieunternehmens. Zeitgleich wurde die technische Geschäftsführung um Axel Blasko und Dr. Holger Fastabend verstärkt. Axel Blasko zeichnet für den Bereich Harness verantwortlich und bringt langjährige internationale Erfahrung in der Automobilzulieferindustrie mit. Holger Fastabend bringt sein umfassendes Know how im Kabelgeschäft sowie internationale Erfahrung als Geschäftsführer für den Bereich Wires ein. "Gebauer & Griller ist ein stabiles und erfolgreiches Unternehmen. Gemeinsam wollen wird unsere TechnologieFührerschaft und Innovationskraft ausbauen und die 75jährige Erfolgsgeschichte weiterführen", betont Eva Schinkinger.
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-2