Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© selenka dreamstime.com Elektronikproduktion | 18 November 2016

Batte­riestrom-Analyselösung von Keysight Technologies

Keysight Technologies Inc. präsentiert eine Batteriestrom-Analyselösung, die Entwicklern einen tiefen Einblick in die dynamische Stromaufnahme von Geräten für Anwendungen in der Energie-, Automobil- und Medizintechnik ermöglicht.

Das ist eine Produktankündigung von Keysight Technologies. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Das Wichtigste in Kürze
  • Entwickler von Geräten für Anwendungen in der Energie-, Automobil- oder Medizintechnik stehen vor der Herausforderung, die Batterielaufzeit zu maximieren und das Risiko, dass die Batterie unerwartet plötzlich leer ist, zu minimieren.
  • Keysight bietet als einziger Messgerätehersteller eine integrierte Lösung für die umfassende Analyse dynamischer Batterieströme, die sich innerhalb kürzester Zeit über einen Bereich von wenigen Mikroampere bis zu einigen Ampere ändern können.
  • Mithilfe von Keysights integrierter Lösung können Entwickler sicherstellen, dass die Batterielaufzeit ihrer Produkte den Anforderungen der Praxis genügt und die Batterie – beispielsweise während eines Software-Downloads – nicht plötzlich schlapp macht.
Keysight ist der einzige Messgerätehersteller, der eine integrierte Lösung anbietet, mit der man die über einen extrem weiten Bereich schwankenden Betriebsströme solcher Geräte analysieren kann. In den genannten Anwendungsbereichen sind unzählige mobile, batteriebetriebene Geräte im Einsatz, die immer mehr können, aber auch immer mehr Strom verbrauchen. Bei diesen Geräten ist die Batterielaufzeit ein kritischer Aspekt. Hersteller medizinischer Geräte stehen vor der Herausforderung, die Batterielaufzeit von Patientenmonitoren und Sensoren, die lebenswichtige Körperfunktionen überwachen, zu maximieren. Energieversorger verwenden oft batteriebetriebene Geräte zur Fernablesung von Wasser-, Gas- oder Stromzählern. Autoingenieure müssen sicherstellen, dass sicherheitskritische Überwachungseinrichtungen jahrelang zuverlässig funktionieren. Mobile, batteriebetriebene Geräte wechseln oft zwischen verschiedenen Betriebszuständen – Sleep-Modus, inaktiver Normalbetrieb und aktiver, gepulster Sendebetrieb. Dabei ändert sich die Stromaufnahme über einen Bereich von wenigen Mikroampere bis zu einigen Ampere. Bisher war es sehr schwierig, pulsförmige Ströme mit steilen Flanken über einen weiten Dynamikbereich zu messen. Herkömmliche Tools versagen, wenn es darum geht, dynamische Ströme zu messen, die davon abhängen, welche Subsysteme eines Gerätes gerade aktiv oder im Ruhezustand sind. Keysights integrierte Lösung für die Batteriestrom-Analyse besteht aus einem Grundgerät für einen modu­laren DC-Leistungsanalysator, einer 2-Quadranten-SMU (Source-Measure Unit) und einer Steuer- und Analysesoftware.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1