Anzeige
Anzeige
© bmz Elektronikproduktion | 24 Oktober 2016

Husqvarna und BMZ schließen strategische Partnerschaft

Der Vertrag zwischen Husqvarna Group und BMZ GmbH schließt die Entwicklung und Herstellung einer Zukunftsgeneration von Lithium-Ionen Batterien fĂŒr die Forstwirtschaft, Rasen und Gartenprodukte ein.
"Es freut mich, dass wir gemeinsam mit BMZ den schnell wachsenden Batteriemarkt erobern. Mit dieser strategischen Kooperation verfolgen wir das Ziel, die Spitzenstellung durch einzigartige Technologien und konkurrenzfĂ€hige Batterieprodukte zu entwickeln", sagt Pavel Hajman, PrĂ€sident in der Husqvarna Divison mit Sitz in Stockholm. "Die Partnerschaft mit der Husqvarna Group im Rahmen der Produktentwicklung hat es vorher in der dieser Art bei BMZ nicht gegeben. Wir freuen uns ĂŒber diesen gemeinsamen Weg unserer Teams, die Seite an Seite einen ganzheitlichen Blick haben – angefangen beim Research, der Entwicklung und beim automatischen Fertigungsprozess. Wir sind z.Zt. der grĂ¶ĂŸte Lieferant fĂŒr Batteriepacks bei Husqvarna und werden diese Position durch die strategische Partnerschaft behalten", erklĂ€rt Sven Bauer, GeschĂ€ftsfĂŒhrer bei BMZ GmbH in Karlstein am Main. Die Partnerschaft mit der Husqvarna Group umfasst die Entwicklung, Herstellung und Zulieferung von Batterien und LadegerĂ€ten.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1