Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© rawpixelimages dreamstime.com Elektronikproduktion | 20 Oktober 2016

Andlinger-Gruppe übernimmt slowenische Eti

Andlinger & Company übernimmt die Mehrheitsanteile an der slowenischen Eti Elektroelement d.d., einem führenden Hersteller von Sicherungen und modularen Schutzgeräten.

Die Investorengruppe Andlinger & Company erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an der Eti Elektroelement d.d. und bezahlt 55,00 EUR pro Aktie. Die Übertragung der Aktien wird Ende November 2016 erfolgen. Die Käuferin hat die Möglichkeit, in einem nachgelagerten öffentlichen Übernahmeverfahren bis zu 100 Prozent der Aktien zu erwerben. Der Kaufpreis für die Gesamtübernahme beträgt rund 27,5 Mio. EUR. Andlinger & Company steht ein Verkäuferkonsortium von 950-Eti-Aktionären - bestehend unter anderem aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens - gegenüber. Dies ist die größte Aktionärsgruppe, die sich bisher in Slowenien für den Verkauf eines Aktienpakets formiert hat.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1