Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 10 Oktober 2016

BMZ fertigt Lithium-Ionen-Batterie für Gabelstapler

Bei der BMZ GmbH in Karlstein am Main ist die Produktion von Lithium-Ionen-Batterien für Gabelstapler in Serie gegangen.

Die BMZ Lithium-Ionen-Batterie wird in sieben verschiedenen Formfaktoren gefertigt, hat eine Spannungslage von 48 bis 80 Volt und eine Kapazität von zehn bis 120 Kilowattstunden. „Mit 4.000 Zyklen und einem Gewicht von 600 Kilogramm bis 2,2 Tonnen handelt sich dabei um eine Lithium-Ionen-Batterie in der größten Masse, die wir je gebaut haben“, erklärt Sven Bauer, Geschäftsführer BMZ GmbH. „Die automatisierte Modulproduktion erfolgt vollautomatisch mit Laserschweiß-Robotern“, erklärt Dirk Oestreich, Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung bei BMZ. Die Lithium-Ionen-Batterietechnologien von BMZ sind ein Ersatz für die wartungsintensiven Bleibatterien. „Die Vorteile der Lithium-Ionen-Technologie bestehen in ihrer Schnellladefähigkeit sowie ihrer langen Lebensdauer von acht Jahren“, so Bauer. Es handelt sich um Batteriezellen aus dem Automotive-Bereich. Die neue Technologie von BMZ erfüllt höchste Sicherheits- und Stabilitätsanforderungen. Die Batterie kann direkt am Gabelstapler geladen werden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1