Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ep teq Elektronikproduktion | 06 Oktober 2016

Eaton installiert Takaya Flying Probe Tester

Die Produktionsanlage von Eaton in Finnland hat sich für einen Takaya Flying Probe Tester APT-9411CE entschieden.

Die Takaya Flying Probe Systeme, welche in den nordischen und baltischen Ländern von EP-TeQ vertrieben werden, sind Testsysteme zur Erfassung von Produktionsfehlern auf bestückten Leiterplatten. "Wir haben einen zentralen Lagerstandort in Finnland, aus denen wir Ersatzteile an unsere Außendienstmitarbeiter in der EMEA-Region liefern. Im Falle, dass ein Ersatzteil geliefert werden muss, ist es entscheidend, dass das Bauteil vor der Installation beim Kunden von uns sorgfältig geprüft wurde", sagt Mikko Hakala, Service Product Line Manager bei Eaton Power Quality EMEA. "Wir haben eine große Auswahl an PCBAs im Angebot, obwohl die Volumen relativ kein sind. Da Takaya Flying Probe Tester erfüllt unsere Bedürfnisse nach Flexibilität."
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-2