Anzeige
Anzeige
© saniphoto dreamstime.com Elektronikproduktion | 30 August 2016

Innogy erwirbt Belectric Solar & Battery

Die innogy SE stellt wichtige strategische Weichen f├╝r ihr zuk├╝nftiges Wachstum und wird den deutschen Solar- und Batteriespezialisten Belectric Solar & Battery Holding GmbH ├╝bernehmen.
Das Unternehmen geh├Ârt zur Belectric-Gruppe. Einen entsprechenden Kauf- und Abtretungsvertrag haben innogy und die Belectric Holding GmbH unterzeichnet. Es wurde ein Kaufpreis im hohen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich vereinbart. Die Transaktion steht unter Kartellvorbehalt und erfordert noch gesellschaftsrechtliche Strukturma├čnahmen. Der Vollzug der Transaktion ist f├╝r Anfang 2017 geplant. Bis Anfang September 2016 firmiert die innogy SE ├╝bergangsweise noch als RWE International SE. Mit der ├ťbernahme von Belectric Solar & Battery wird innogy mit einem Schritt zu einem internationalen Player auf dem Markt f├╝r Freifl├Ąchen-Solarkraftwerke und Batteriespeichertechnologien ÔÇô ganz im Sinne der Unternehmensstrategie von innogy: Diese Technologien leisten einen wesentlichen Beitrag zum Aufbau des dezentralen, regenerativen Energiesystems der Zukunft. ÔÇ×Mit Belectric st├Ąrken wir unsere Erneuerbare-Energien-Kompetenz und erwerben umfassendesKnow-how sowie jahrelange operative Erfahrung in Sachen Solartechnologie. Die erfahrene Mannschaft von Belectric wird innogy bei gro├čvolumigen Solarprojekten voranbringenÔÇť, sagt Hans B├╝nting, Vorstand Erneuerbare Energien der innogy SE. ÔÇ×Die Projektpipeline von innogy im Bereich Solar erg├Ąnzt sich gut mit den Projekten, die Belectric in den n├Ąchsten Jahren umsetzen m├ÂchteÔÇť, so B├╝nting weiter.
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden k├Ânnten
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1