Anzeige
Anzeige
© tamas ambrits dreamstime.com Elektronikproduktion | 25 August 2016

Viscom bleibt strategischer Lieferant bei Continental

Die Viscom AG hat sich in einem Benchmark zur automatischen optischen Inspektion (AOI) erfolgreich durchgesetzt und wird in diesem wichtigen Bereich der Leiterplattenpr√ľfung weiterhin als Vorzugslieferant der Automotive Group des Continental Konzerns gef√ľhrt.
Die offizielle Mitteilung √ľber die erfolgreiche Auswahl gab es Ende April auf der SMT Hybrid Packaging in N√ľrnberg: Viscom ist als weltweiter AOI-Lieferant von Continental gelistet. Hierzu hatte ab Sommer 2015 eine umfassende Evaluierung mit mehreren Wettbewerbern stattgefunden. W√§hrend der intensiven Tests √ľber acht Wochen im Continental-Werk in Sibiu (Rum√§nien) konnte Viscom technisch √ľberzeugen. Weitere Tests und ein Audit in der Viscom-Zentrale in Hannover-Badenstedt vervollst√§ndigten die Benchmarkaktivit√§ten. Peter Krippner, Gesch√§ftsbereichsleiter Serienprodukte Viscom AG: ‚ÄěWir freuen uns sehr, dass Continental den technologischen F√ľhrungsanspruch und die Kundenorientierung von Viscom honoriert. Alle Mitarbeiter stehen mit gro√üem Engagement hinter diesem Konzept.‚Äú Viscom sieht dies als Ansporn, seine Kunden auch zuk√ľnftig durch innovative Spitzentechnologie zu √ľberzeugen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2