Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© bellemedia dreamstime.com Elektronikproduktion | 24 August 2016

Komax kann Umsatz und Gewinn steigern

Die Komax Gruppe erzielte im ersten Halbjahr 2016 ein sehr gutes Ergebnis.
Die Komax Gruppe konnte sowohl den konsolidierten Umsatz (+20.4% auf CHF 177.5 Millionen) als auch das Betriebsergebnis (EBIT; +15.3% auf CHF 27.0 Millionen) und das Gruppenergebnis nach Steuern (EAT; +72.1% auf CHF 20.4 Millionen) deutlich steigern gegenĂŒber dem erfolgreichen ersten Halbjahr 2015. Zudem schloss sie den Verkauf von Komax Medtech ab, wodurch sie fĂŒr den Ausbau des KerngeschĂ€fts (Wire) mehr unternehmerische Freiheit erhielt. FĂŒr das zweite Halbjahr 2016 rechnet die Komax Gruppe mit einem Ergebnis in der Grössenordnung des ersten Halbjahres 2016. Ausblick Die Wettbewerbssituation ist unverĂ€ndert herausfordernd. Durch die einzigartige globale PrĂ€- senz und der damit verbundenen NĂ€he zu ihren Kunden sowie ihrer hohen Innovationskraft ist die Komax Gruppe jedoch gut positioniert. Aus heutiger Sicht geht die Komax Gruppe des- halb davon aus, dass sie im zweiten Halbjahr 2016 ein Ergebnis in der Grössenordnung des ersten Halbjahres 2016 erzielen wird.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 15:52 V12.2.2-1