Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Matulka Elektronikproduktion | 15 August 2016

Matulka electronic GmbH erhält OHRIS-Zertifikat

Nach beinahe zweijähriger intensiver Bewertung des Arbeitsumfeldes und damit einhergehenden Prozessen konnte im August das angestrebte Ziel erreicht werden: Matulka electronic GmbH erhält das OHRIS-Zertifikat.
Somit reiht sich die Matulka electronic ein in die Liste der Unternehmen in Bayern welchen Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz der Mitarbeiter am Herzen liegen. OHRIS (Occupational Health- and Risk-Managementsystem) dient dem Unternehmen als System zur Bewertung und stetigen Verbesserung der Arbeitsbedingungen, denn auch bei der Matulka electronic gilt das Credo „nur gesunde und motivierte Mitarbeiter bringen das Unternehmen weiter“.

Nachhaltige Optimierungsmaßnahmen in Bezug auf Arbeits- und Gesundheitsschutz werden durch das Zertifikat seitens des Gewerbeaufsichtsamtes bestätigt. Entsprechend zertifizierte Betriebe können die Zahl der arbeitsbedingten Unfälle deutlich reduzieren und haben eine nachweislich geringere krankheitsbedingte Ausfallzeit der Mitarbeiter.

Durch diesen weiteren „Meilenstein“ sind sämtliche Managementprozesse im Haus Matulka zertifiziert und somit stetig durch unabhängige Organisationen überwacht.

Gegenüber den Kunden der Matulka electronic GmbH verdeutlich dieser Schritt die kontinuierliche Verbesserung bestehender Abläufe und fördert somit auch die partnerschaftliche Zusammenarbeit welche aus Sicht der Geschäftsleitung unabdingbar für eine langlebige und vertrauensvolle Kunden-Lieferanten-Beziehung ist.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2