Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alexey utemov dreamstime.com Elektronikproduktion | 10 August 2016

1.000 Entlassungen bei PKC in Nordamerika

PKC hat beschlossen, seine Produktionskapazität zu reduzieren und die Fixkosten in Nordamerika zu kürzen. Bis Ende 2016 sollen deshalb bis zu 1.000 Mitarbeiter entlassen werden.
Das Unternehmen geht davon aus, dass das Lkw-Produktionsvolumen weiterhin sinkt und auf einem niedrigeren Niveau liegen wird. Der Produktionsrückgang bezieht sich vor allem auf die schwereren Lkws, bei den mittleren Lkws geht man von einem gleichbleibenden Niveau aus.

Derzeit beschäftigt PKC in Nordamerika etwa 11.400 Personen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-1