Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Schaffner Elektronikproduktion | 22 Juli 2016

Wechsel in der Führung der Schaffner Gruppe

CEO Alexander Hagemann verlässt nach neun Jahren Schaffner. Der CFO Kurt Ledermann übernimmt interimistisch die Position als CEO.

Alexander Hagemann (links im Bild), Chief Executive Officer (CEO), tritt von seinen Funktionen bei Schaffner zurück, um sich neuen Aufgaben ausserhalb des Unternehmens zuzuwenden. Mit sofortiger Wirkung übernimmt Kurt Ledermann (rechts im Bild), Chief Financial Officer (CFO) der Schaffner Gruppe, interimistisch die Aufgaben des CEO. In der CFO-Funktion wird er von seinem langjährigen Stellvertreter Christian Herren, Head Corporate Finance & Accounting, unterstützt. Bis auf Weiteres besteht die Schaffner-Gruppenleitung aus Kurt Ledermann, CEO a.i. / CFO, Ah Bee Goh, Chief Operating Officer, und Dr. Guido Schlegelmilch, Executive Vice President / Leiter Division EMC. Der 48-jährige Kurt Ledermann ist seit 2008 Chief Financial Officer der Schaffner Gruppe. Er verfügt über ein Doppelstudium in Elektrotechnik der ETH Zürich und in Betriebswirtschaft der Universität St. Gallen. Zuvor war er unter anderem Executive Vice President Finance & IT bei RUAG Aerospace sowie Leiter Finance & Accounting bei der Schaffner Gruppe. Der Verwaltungsrat der Schaffner Holding AG dankt Alexander Hagemann für seine über neunjährige Tätigkeit, in der er die Entwicklung von Schaffner insbesondere mit der Neuausrichtung der Gruppe sowie der erfolgreichen Internationalisierung mit grossem Engagement und Einsatz geprägt hat, und wünscht ihm für seine weitere berufliche Laufbahn alles Gute.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.09.16 17:51 V14.3.11-2