Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Tesla Elektronikproduktion | 05 Juli 2016

Tödlicher Unfall mit Teslas Autopilot

Ein Tesla Model S, das mit einem Autopilot aktiviert war, musste in der vergangenen Woche einen ersten tödlichen Unfall verzeichnen, nun meldet sich Tesla zu Wort.

„The customer who died in this crash had a loving family and we are beyond saddened by their loss. He was a friend to Tesla and the broader EV community, a person who spent his life focused on innovation and the promise of technology and who believed strongly in Tesla’s mission. We would like to extend our deepest sympathies to his family and friends", so schreibt das Unternehmen auf seiner Webseite. „Haben Sie Ihre Händer immer am Steuerrad. Sienen Sie bereit, jederzeit übernehmen zu müssen.“ Weder der Fahrer noch das Auto erkannten den Anhänger des LKWs. Das System hatte den Anhänger als ein hochaufgehängtes Straßenschild wahrgenommen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2