Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Schmid Elektronikproduktion | 16 Juni 2016

IDRO und Schmid Group beginnen PV-Produktion im Iran

Die Industrial Development & Renovation Organization of Iran (IDRO) und die SCHMID Group beginnen nun eine Zusammenarbeit zur Errichtung einer voll integrierten Photovoltaik-Produktion im Iran.

Das hochmoderne Werk wird die gesamte Photovoltaik-Wertschöpfungskette umfassen, einschließlich Polysilizium, Wafer, Solarzellen und Modul-Fertigung. Die Schmid Group wird die Technologie und die Fertigungslinien für eine der modernsten integrierten PV-Produktionsbetriebe weltweit liefern. Das Projekt startet mit einer jährlichen Produktionskapazität von 200 MW und hat zum Ziel, die Kapazität in Zukunft auf mehr als 1.000 MW pro Jahr zu erhöhen. Christian Schmid, geschäftsführender Gesellschafter der Schmid Group, sieht diese Vereinbarung als einen weiteren Meilenstein für die Schmid Group, um die Position als führender Lieferant von schlüsselfertigen Produktionslösungen in den aufstrebenden PV-Märkten auszubauen: „Wir sind stolz darauf, die Zusammenarbeit mit einer angesehenen Organisation wie IDRO zu beginnen und betrachten diese Vereinbarung als eine ausgezeichnete Möglichkeit, eine langfristige Partnerschaft in einem wichtigen PV Zukunftsmarkt zu etablieren. Die voll integrierte Produktionsanlage, zusammen mit der ausgezeichneten akademischen Infrastruktur im Iran, ermöglichen ein ideales PV-Forschungs- und Entwicklungszentrum im Iran; und die gemeinsame F&E-Zusammenarbeit wird ein integraler Bestandteil unserer Partnerschaft mit IDRO sein.“
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1