Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© creasencesro dreamstime.com Elektronikproduktion | 15 Juni 2016

JUKI zentralisiert Funktionen am Standort Nürnberg

JUKI Automation Systems wird den rechtlichen Hauptsitz in den nächsten Monaten von Solothurn, Schweiz, an den deutschen Standort Nürnberg verlegen.
Damit sollen die organisatorischen Voraussetzungen geschaffen werden, um die Marktposition und die Wettbewerbsfähigkeit auszubauen sowie die Innovationsfähigkeit der Mitarbeiter zu stärken.

Jens Mirau, President JUKI Automation Systems Europe: „Wir sehen diesen Schritt als notwendig an, um schneller und flexibler auf Kundenanfragen reagieren zu können sowie interne Koordinationsaufwände zu minimieren. Investitionen und Personalerweiterungen sind in den Bereichen Schulungen, Vertrieb, Technik und IT-Infrastruktur in Planung. Für unsere Kunden bleiben die gewohnten Schweizer Ansprechpartner in Service / Technik, Manual Insertion und Verkauf erhalten. Wir freuen uns darauf, unsere guten geschäftlichen Kundenbeziehungen unverändert fortzuführen.“

Der Hauptsitz von JUKI Automation Systems ist traditionell der Standort Solothurn, Schweiz. Über die letzten Jahre gewann der deutsche Standort Nürnberg zunehmend an Bedeutung, insbesondere dadurch, dass die Schweiz kein Mitglied der Europäischen Union ist. Seit Jahren erfolgt die zentrale Auslieferung von Maschinen an einen EMEA-weiten Kundenstamm von Nürnberg aus. Logistik, Warenlager, technischer Service, Schulungen sowie die Verwaltung sind hier angesiedelt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2