Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Eurocircuits Leiterplatten | 09 Juni 2016

Eurocircuits feiert Jubiläum und weiht neues Gebäude in Ungarn ein

Seit bereits 25 Jahren ist Eurocircuits im Leiterplatten-Geschäft tätig, das von Luc Smets und Dirk Stans gegründet wurde.
In 25 Jahren hat Eurocircuits ein Unternehmen geschaffen, welches jährlich mehr als 20 Millionen Euro umsetzt. Über 300 Familien in Europa und Indien beziehen ihr tägliches Einkommen durch unsere Unternehmung. Über 10.000 Kunden bestellen jährlich bei Eurocircuits. Dieses Jahr werden vermutlich über 100.000 Bestellungen verarbeitet. All dies passiert in einer krisengeschüttelten Industrie, in der die Mehrheit der Unternehmen von vor 25 Jahren nicht mehr existiert.

Dieses beweist den Erfolg von Eurocircuits Strategie, die Qualität ihres Teams und die Flexibilität ihrer Organisation.

„Wir sind bereit unsere Reise fortzusetzen und weitere zukünftige Gelegenheiten auszuloten“, so Luc Smets, einer der beiden Gründer.


© Eurocircuits

Gemeinsam mit ihrem 25-jährigem Jubiläum hat Eurocircuits die offizielle Einweihung eines neuen Gebäudes vorgenommen. In den letzten Jahren wurde für Eurocircuits deutlich, dass sie ihre Produktionsfläche in Ungarn ausdehnen mussten. Im Jahr 2013 wurde dann der Entschluss gefasst. Die Bauphase begann im Juli 2015 und wurde vergangenen Monat beendet.

Das Gebäude ist Teil eines über die Jahre 2015-2016 andauernden Investitions-Projekts in Höhe von 4 Mio. Euro. Mit dem neuen Gebäude hat Eurocircuits zusätzlichen Raum für Expansion geschaffen und um ihren Kunden eine breitere Palette von Dienstleistungen anzubieten.

Dirk Stans: „Wir waren erfreut, dass wir diese glücklichen Momente mit unserer europäischen Belegschaft teilen konnten, welche vom 20. bis zum 22. Mai zu uns nach Eger, Ungarn gekommen ist.“

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2