Anzeige
Anzeige
Anzeige
© CIIT Elektronikproduktion | 08 Juni 2016

Die CIIT-Forschungsgemeinschaft wächst

Die Firma Aventics, ein Hersteller von Pneumatikkomponenten und -systemen, ist neuer strategischer Partner im Lemgoer Forschungs- und Entwicklungszentrum CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT).
Aventics verspricht sich von der Partnerschaft, Lösungen im Bereich Industrie 4.0 strategisch weiter zu entwickeln. Mitte 2016 zieht Aventics dafür als Mieter in das CIIT im ostwestfälisch-lippischen Lemgo ein und nutzt die Büroflächen vor Ort, um mit Entwicklern und Forschern der CIIT-Partner in räumlicher Nähe zusammenzuarbeiten.

„Wo Innovationen an der Schnittstelle von Forschung und Industrie entstehen, wollen wir unsere Kenntnisse und Anwendungen miteinbringen und einen entscheidenden Beitrag im internationalen Wettbewerb um Industrie 4.0 leisten“, bekräftigt Paul Cleaver, Chief Executive Officer bei Aventics, das Engagement in der Spitzenclusterregion OWL. Das innovative Forschungsumfeld rund um den Lemgoer Technologiecampus mit dem CIIT und der neuen Forschungsfabrik SmartFactoryOWL ist für Aventics die ideale Ergänzung zu den unternehmenseigenen Aktivitäten innerhalb des Handlungsfeldes Industrie 4.0.

„Dass ein Global-Player wie Aventics aus dem Großraum Hannover sich ebenfalls dauerhaft als Partner bei uns engagiert und uns bereichert, zeigt die internationale Wahrnehmung für den Standort Lemgo im Themenfeld IT und Automatisierungstechnik“, freut sich Sybille Hilker, CIIT-Geschäftsleitung.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.09.17 15:35 V10.9.3-1