Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© rawpixelimages dreamstime.com Elektronikproduktion | 07 Juni 2016

Schindler erwirbt Minderheitsanteil an Joint Venture Partner in China

Schindler gründet ein neues Joint Venture mit der chinesischen Aufzugsfirma Volkslift Elevator (China) Co. Ltd.

Gemäss der Vereinbarung erwirbt Schindler in einem ersten Schritt 25 Prozent der Anteile an Volkslift Elevator (China) Co. Ltd. mit der Option zum Erwerb der restlichen Anteile. Der Vollzug der Vereinbarung steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung der zuständigen lokalen Behörden. Volkslift Elevator (China) Co. Ltd., mit Sitz in der Zhejiang Provinz, ist ein lokaler, unabhängiger Anbieter von Aufzügen und Fahrtreppen mit eigenem Design, eigener Produktion, Installation und Wartung. Mit mehr als 50 Prozent aller globalen Neuinstallationen ist China der grösste Aufzugs- und Fahrtreppenmarkt der Welt. Das neue Joint Venture wird Schindlers Wachstum in diesem Markt weiter beschleunigen. Sowohl die geographische Abdeckung als auch das Kundesegment werden in Bereichen erweitert, in welchen Schindler bisher weniger präsent war. Das neue Joint Venture führt die von Schindler eingeschlagene Wachstumsstrategie konsequent fort. Zu den Details der Vereinbarung haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1