Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© filipefrazao84 dreamstime.com_ Elektronikproduktion | 01 Juni 2016

Aufsichtsrat von euromicron will nicht wiedergewählt werden

Der Aufsichtsrat von euromicron will nicht wiedergewählt werden. Außerdem wurde die Hauptversammlung bis spätestens August 2016 vertagt.
Der drei Personen umfassende Aufsichtsrat der euromicron AG hat einvernehmlich beschlossen, seinen in der Einberufung der ursprünglich für den 7. Juni 2016 anberaumten Hauptversammlung bekannt gemachten Vorschlag zu seiner Wiederwahl als Aufsichtsrat zurückzuziehen. Die bislang der Gesellschaft vorliegenden Wahlvorschläge von Aktionären umfassen jeweils nur zwei Kandidaten für den neu zu wählenden Aufsichtsrat.

Die ordentliche Hauptversammlung der euromicron AG wird spätestens im August 2016 stattfinden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-1