Anzeige
Anzeige
© bakhtiarzein dreamstime.com Elektronikproduktion | 31 Mai 2016

Melecs veräußert seine Schaltanlagenaktivitäten

Starkes Wachstum, weltweite Aktivitäten und hohe Potenziale in den diversen Branchen der Elektronik veranlassen Melecs, sich künftig voll auf die Elektronikentwicklung und –produktion zu fokussieren.

Melecs veräußert daher sein Schaltanlagengeschäft mit den Werken in Linz und Teplice/CZ, mit 120 Mitarbeitern, an die österreichische Firma TECH-CO. TECH-CO folgt damit seiner langfristig angelegten Unternehmensstrategie und erweitert sein Leistungs- und Kompetenzportfolio um den Bereich der industriellen Elektrotechnik. Der Schaltanlagenbau soll unter dem Namen Techco-Electrics eigenständig weiterbetrieben und ausgebaut werden. Die Gesellschaftsanteile gehen zum 31.05.2016 auf die Käuferin über, zum Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1