Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© GCT Leiterplatten | 24 Mai 2016

GCT liefert 10 Millionen doppelte USB-Steckverbindungen für Raspberry Pi

Global Connector Technology (GCT) hat die zehnmillionste doppelte USB-Steckverbindung USB1035 für das Raspberry Pi geliefert.

Auf jedem Raspberry Pi-Gerät werden zwei doppelte USB-Steckverbindungen genutzt, damit Peripheriegeräte wie Keyboards, Mäuse und Webcams angeschlossen werden können, die das Pi mit zusätzlicher Funktionalität ausstatten. Die doppelte Steckverbindung des USB-Typs A von GCT wurde anfänglich aufgrund von Kosten, Wartung, Lieferzeiten und Ausfallsicherheit ausgewählt. Während die Verkaufszahlen des Raspberry Pi in die Höhe schossen, lag die Herausforderung in der Lieferung sehr hoher Mengen an mehrere Subunternehmen, die das Pi produzieren. GCT erweiterte die Fertigung mit steigenden Verkaufszahlen, damit auch weiterhin stabile und kurze Lieferzeiten geboten werden konnten. Man entschied sich dafür, in vollautomatische Werkzeuge zu investieren, um konstant eine überragende Qualität mit hohem Durchsatz zu erzielen. GCT ist jetzt in der Lage, jeden Monat 1,4 Millionen Teile zu fertigen. „GCT arbeitet weiterhin eng mit der Versorgungskette des Raspberry Pi zusammen, um so nicht nur die Aufträge zu erfüllen, sondern auch um für erhöhte Mengen planen zu können und zu gewährleisten, dass diese Mengen ohne Kompromisse bei Lieferzeiten, Preis oder Qualität hergestellt werden können. So konnte sichergestellt werden, dass wir auch bei steigender Nachfrage Steckverbindungen für das Raspberry Pi-Projekt liefern konnten“, sagte Andrew Stewart, Vertriebsleiter Europa bei GCT. „Dieses Projekt zeigt, dass unsere Produktionskapazitäten flexibel sind und wir so die Projekte unserer Kunden unterstützen können.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-2