Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© vinnstock dreamstime.com Analysen | 10 Mai 2016

Maschinenproduktion kommt nicht in Fahrt

Das Produktionsergebnis für das erste Quartal zeigt noch keinen Wachstumsschub.

Laut vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamts liegt der Produktionszuwachs im deutschen Maschinenbau real nur um magere 0,2 Prozent höher als im ersten Quartal 2015. Dies bedeutet de facto eine Stagnation. „Eine Überraschung ist dieses Ergebnis nicht, es passt zu dem von uns erwarteten Null-Wachstum im Maschinenbau in diesem Jahr“, erläutert VDMA-Konjunkturexperte Olaf Wortmann. Laut ifo-Instituts klagten im April 29 Prozent der Maschinenbauer über Produktionsbehinderungen durch Auftragsmangel. Die Kapazitätsauslastung bestätigt diese Entwicklung, sie lag im April bei 84,1 Prozent. „Das ist eine recht bescheidene Quote“, sagt Wortmann. Zudem ist Vorsicht geboten: Die vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Indizes sind vorläufiger Natur, mehrere Korrekturen werden folgen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.24 22:28 V13.2.0-2