Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© bosch Elektronikproduktion | 25 April 2016

Keine Probleme mehr beim Einparken

Beim Parken spielen sich gerne mal regelrechte Dramen ab. Immer √∂fter endet der Versuch, ein Auto in eine Parkl√ľcke zu bugsieren, mit Dellen oder Kratzern. Deshalb vereinfacht Bosch die Parkplatzsuche und automatisiert das Einparken.
‚ÄěWo der Mensch beim Einparken √ľberfordert ist, kann unsere Technik √ľbernehmen“, sagt Dr. Dirk Hoheisel, Mitglied der Gesch√§ftsf√ľhrung der Robert Bosch GmbH. Beispielsweise man√∂vriert der automatisierte Parkassistent ein Auto auf Knopfdruck unfallfrei in Parkl√ľcken. Der Fahrer kann den Vorgang via Smartphone auch entspannt von au√üerhalb des Fahrzeugs kontrollieren.

Noch weiter geht Bosch mit dem Homezone Parkassistenten, der voraussichtlich 2019 serienreif ist. Der Assistent steuert ein Auto auch ganz allein bis zu einem maximal 100 Meter entfernten Stellplatz, wo er das Fahrzeug dann parkt.

Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2