Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Neuschäfer Elektronikproduktion | 18 April 2016

Neuschäfer baut Fertigungsbereich für Aluminiumsubstrate weiter aus

Die Neuschäfer Elektronik GmbH baut den Fertigungsbereich für Aluminiumsubstrate weiter aus und hat neben einer Ritzmaschine von LHMT auch eine Bohr-und Fräsmaschine der Firma LENZ in Betrieb genommen.
Für die Herstellung moderner LED-Leuchten werden unter anderem Aluminiumleiterplatten benötigt, um die Hochleistungs-LED zu kühlen.

Eine spezielle Maschinenausstattung ist absolut notwendig, um solche Platten in größeren Mengen herzustellen. Neuschäfer hat dazu inzwischen einige Anlagen gekauft, wie beispielsweise vor kurzem eine neue Ritzanlage der Firma LHMT, bei der die Ritzmesser nassgekühlt werden. Nun hat das Unternehmen eine Bohr-und Fräsmaschine der Firma LENZ in Betrieb genommen, die ebenfalls sehr speziell für die Aluminiumbearbeitung ausgelegt ist. D

„LENZ hat eine außergewöhnliche Anlage gebaut und die Mitarbeiter von Neuschäfer Elektronik GmbH freuen sich auf den Einsatz dieser Maschine“, so Filomena Rios, zuständig für den strategischen Vertrieb von Neuschäfer Elektronik.

Neben den sehr speziellen mechanischen Bearbeitungsanlagen müssen auch chemische Prozesse an die Bearbeitung von Aluminiumplatten angepasst werden. Da gibt es einiges zu beachten und Neuschäfer Elektronik hat in der letzten Zeit einige Prozesse bereits auf diese Endprodukte angepasst. Eine neue Oberflächentechnik wird aktuell installiert, damit soll die sehr stressige Heißverzinnung demnächst abgelöst und die Produktqualität ebenfalls deutlich verbessert werden.

---
Bild: Wilfried Neuschäfer (Geschäftsführer Neuschäfer Elektronik GmbH) mit Uwe Lenz (Geschäftsführer Fa. LENZ) bei der Maschinenübergabe im Haus der Neuschäfer Elektronik GmbH.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-1