Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© faraday future Elektronikproduktion | 14 April 2016

Faraday investiert 1 Milliarde US-Dollar in Anlage

Faraday Future, das Elektroauto-Unternehmen, das aus Tesla hervorgesprungen ist, hat seinen Spatenstich für die neue Produktionsanlage in North Las Vegas, Nevada, erfolgreich getätigt.
Das Unternehmen will für die neue Fabrik, in die 1 Milliarde US-Dollar investiert werden sollen, Solar-, Wind- und geothermische Energie nutzen. Wenn die Fabrik fertig ist, soll dort Faradays Flagship Produktion von Fahrzeugen stattfinden. Schon jetzt ist der Rekrutierungsprozess für die 4.500 neuen Positionen im vollen Gange.

Der Bau soll in weniger als einem Monat beginnen. Das Unternehmen will den Bau innerhalb von zwei Jahren abschließen.

„Diese erste Anlage soll ein wirklich moderner Arbeitsplatz sein“, sagt Dag Reckhorn, VP of Global Manufacturing bei Faraday Future.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-1