Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alexey utemov dreamstime.com Elektronikproduktion | 07 März 2016

Pegatron verlegt niederländische Aktivitäten nach Tschechien

Der Taiwanesische Elektronikfertigungsriese Pegatron schließt seinen Betrieb in Breda in den Niederlanden.
Nur zwei Jahre hatte das Unternehmen seinen Standort in der niederländischen Stadt. Jetzt verlegt das Unternehmen seine Operation in die tschechische Stadt Ostrava. Die Verlegung bedeutet, dass die 500 Arbeitsplätze in Breda mit dem Unternehmen verschwinden. DutchNews berichtet, dass die meisten der Mitarbeiter, die bei Pegatron arbeiteten, über eine Personalagentur eingestellt waren.

Das Unternehmen teilte nicht mit, aus welchen Gründen der Standortwechsel geschieht.
Weitere Nachrichten
2018.12.13 13:08 V11.10.14-1