Anzeige
Anzeige
Anzeige
© pichetw dreamstime.com Elektronikproduktion | 03 MĂ€rz 2016

Alpha erwirbt die Automobilzugangs-/Sicherheitssparte von Assa Abloy

Der japanische Hersteller Alpha Corporation ĂŒbernimmt fĂŒr 17 Millionen Euro die Automobilzugangs-/Sicherheitssparte (Car Lock Business) von Assa Abloy.
Alpha Corporation, ein japanischer Hersteller von Schlössern und Zugangssystemen, hat mit Assa Abloy AB, einem in Schweden ansĂ€ssigen globalen Zulieferer von TĂŒröffnersystemen, die Vereinbarung geschlossen, fĂŒr 17 Millionen Euro die Automobilzugangs-/Sicherheitssparte (Car Lock Business) von Assa Abloy zu erwerben, die in Tschechien, Mexiko, Deutschland, der Schweiz und der Volksrepublik China tĂ€tig ist. Alpha stĂ€rkt durch die Übernahme seine PrĂ€senz auf dem europĂ€ischen Markt und baut sich eine Fertigungs-/Zuliefererbasis in Europa auf. Außerdem wird Alpha aufgrund der möglichen Synergien durch die zusĂ€tzlichen Produktsets und die technologischen StĂ€rken von Alpha und dem Car Lock Business in der Lage sein, kontinuierlich weiter zu wachsen. Hinsichtlich der TĂ€tigkeit des Car Lock Business in den einzelnen LĂ€ndern beabsichtigt Alpha, das aktuelle Management und die Organisation beizubehalten, um alle StĂ€rken in vollem Umfang ausspielen zu können. Die Übernahme wird die globale PrĂ€senz von Alpha um fĂŒnf Stellen und drei LĂ€nder vergrĂ¶ĂŸern, auf insgesamt 19 StĂ€tten in elf LĂ€ndern.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2