Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© otnaydur dreamstime.com Leiterplatten | 18 Februar 2016

Teledyne Labtech kauft Ledia DI von Ucamco

Teledyne Labtech, ein Leiterplattenhersteller aus Großbritannien, hat in ein Screen Ledia Direct Imaging System von Ucamco investiert.
Ledia SB32 ist damit das erste Produktionssystem, das von Ucamco nach Großbritannien geliefert wurde.

John Priday, CTO von Teledyne Labtech, kommentiert: „Wir haben das Ledia System nach einem umfassenden Benchmark-Verfahren ausgewählt. Der Bildschirm von Ledia ist das einzige DI-Belichtungssystem, das für alle Layertypen (inner, outer und solder in der Leiterplattenproduktion) eine Topqualität liefert. Neben der Qualität und der Leistung haben wir uns aufgrund der niedrigen Betriebskosten und die Unterstützung von einem etablierten Team von Ingenieuren bei Ucamco für Ledia entschieden.“

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-2