Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ruag Elektronikproduktion | 17 Februar 2016

RUAG modernisiert Rettungshelikopter des Genfer Universitätsspitals

Das Schweizer Technologieunternehmen RUAG hat erfolgreich das Cockpit eines Airbus EC135 T2+ Rettungshelikopters des Genfer Universitätsspitals modernisiert.
Die Rundumerneuerung umfasste die Installation von zwei hochmodernen Multifunktions-Displays des Typs Garmin GTN 750 GPS/NAV/COMM in Kombination mit einem Remote-Transponder des Typs GTX 33es sowie eines EASA-konformen Usage Monitoring Systems. Zudem wurde während der Standzeit infolge der Modernisierungsarbeiten eine jährliche Plattform-Wartung durchgeführt.

„Die Lösung von RUAG war für uns äusserst vorteilhaft und ermöglichte uns dank der raschen Lieferung Kosteneinsparungen. Die hochmodernen Garmin-Touchscreens unterstützen die branchenweit neusten Cockpit-Funktionen und vereinfachen die Arbeit der Piloten. Zudem macht die neue Konfiguration den Helikopter EASA-konform und verlängert dessen Serviceintervalle“, so Adrian Hirt, Technischer Leiter am HUG.

„Mit dem Upgrade wurde das Cockpit deutlich modernisiert – es erfüllt nun nicht nur die Vorgaben der EASA, sondern verringert durch digitalisierte, visualisierte und intuitiv gestaltete Bedienelemente auch die Arbeitsbelastung der Piloten, was ebenso wichtig ist“, erklärte Claudio Zeiter, Teamleader Commercial Helicopter Services, RUAG Aviation.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-2