Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Schaeffler Elektronikproduktion | 12 Februar 2016

Schaeffler produziert das einmillionste UniAir System

Im nordamerikanischen Werk Cheraw (South Carolina) wurde nun das einmillionste UniAir-System von Schaeffler gefertigt und damit ein Meilenstein gesetzt.
Mit der Serieneinführung des weltweit ersten vollvariablen elektrohydraulischen Ventilsteuerungssystems UniAir hat Schaeffler 2009 Maßstäbe für die Technik umweltfreundlicher und zugleich dynamischer Motorentechnologien gesetzt. Gleichzeitig läutete das Unternehmen damit ein neues Zeitalter in Sachen Ventilsteuerung ein. Im nordamerikanischen Werk Cheraw (South Carolina) wurde nun das einmillionste UniAir-System gefertigt.

Das weltweit erste vollvariable elektrohydraulische Ventilsteuerungssystem kommt bislang in Fahrzeugen der Marken Alfa Romeo, Fiat, Chrysler und Jeep zum Einsatz. Weitere werden in absehbarer Zeit folgen. Zur Erfolgsgeschichte der innovativen UniAir-Technologie gehört auch die Auszeichnung mit dem renommierten Automotive News PACE Award im Jahr 2012.

„Wir entwickeln die UniAir-Technologie ständig weiter, um den steigenden Anforderungen unserer Kunden und des weltweiten Automobilmarkts gerecht zu werden“, erklärt Prof. Peter Pleus, CEO Automotive Schaeffler AG. „Seit der Entwicklung des Systems ist das Interesse am Markt stetig gestiegen. Bereits in absehbarer Zeit werden weitere Automobilhersteller ebenfalls mit dieser innovativen Technologie aufwarten. Der Erfolg ist das Ergebnis unserer herausragenden Entwicklungs- und Produktionskompetenz sowie des großen Engagements unserer Mitarbeiter.“

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-1