Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alexan24 dreamstime.com Leiterplatten | 01 Februar 2016

2015 war ein Rekordjahr für Eurocircuits

FĂŒr Eurocircuits war 2015 ein Rekordjahr fĂŒr Umsatz, Bestellungen und die Anzahl aktiver Kunden. In 2016 will sich Eurocircuits auf seine Kern-GeschĂ€ftsprozesse konzentrieren.
Dies hat dem Unternehmen erlaubt 2,5 Millionen Euro im Jahr 2015 in neues Equipment und neue Produkte zu investieren, um unsere Kunden auf der Spitzenposition der Leiterplatten-Technologie zu halten.

2016 will sich das Unternehmen auf seine Kern-GeschÀftsprozesse konzentrieren, um schneller und effizienter zu werden.

Im Jahr 2016 bereitet Eurocircuits seine Produktionen auf die Verarbeitung von mehr als 100.000 AuftrÀge - und den PCB Visualizer auf die Analyse von mehr als 400.000 DatensÀtze vor.

Verbesserung der Geschwindigkeit, LeistungsfÀhigkeit und Effizienz werden in den ersten sechs Monaten von 2016 die oberste PrioritÀt sein.

Sobald die o.g. Ziele erreicht sind, gibt es noch zahlreiche Projekte, die Eurocircuits realisieren möchte:

„Die Umstellung des PCB Visualizer auf Vektor-Daten in 2015, hat uns die EinfĂŒhrung zusĂ€tzlicher CAM-Tools ermöglicht und damit eine bessere und schnellere Interaktion mit dem Kunden erlaubt. Unser Ziel ist immer noch die weitestgehend automatische Verarbeitung von Leiterplatten-Daten in der CAM-Aufbereitung vor der Bestellung des Kunden. Gleichzeitig stellen wir Werkzeuge zur VerfĂŒgung, um potentielle Fertigungsprobleme schon im Vorhinein auszurĂ€ume“, so Dirk Stans von Eurocircuits.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2