Anzeige
Anzeige
© evertiq Elektronikproduktion | 26 Januar 2016

Die TEC München ist in vollem Gange

Die diesj√§hrige TEC hat heute in M√ľnchen, Unterschlei√üheim, begonnen. Auf die Besucher und Aussteller warten neben einer Table-Top-Austellung interessante Vortr√§ge aus der Branche.
Weitere Informationen zu den Ausstellern, den Sprechern und dem Programm finden sie hier. Falls Sie also in der N√§he sind, dann ergreifen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie uns auf der TEC M√ľnchen. Aktuelle Vortr√§ge auf der TEC M√ľnchen:
  • Vlies oder nicht Vlies, Michael Kasper, CEO - Vliesstoffe Kasper GmbH und Harald Grumm - Ersa GmbH
  • Kleine Ursache - Gro√üe Wirkung, Thomas Lehmann - Christian Koenen GmbH
  • Traceability mittels RFID in der Leiterplatte, Gernot Seeger - BetaLAYOUT GmbH
  • Die europ√§ische EMS-Industrie; wo soll es hingehen?, Peter Brent - Reed Electronics Research
  • Alter sch√ľtzt vor Investitionen nicht, Dr. Katharina Gelbrich - Fl√∂ther & Wissing
  • Was muss bei Implantat-Elektronik beachtet werden?, Axel Schmidt - Kemet Electronics GmbH
  • Wie kann man Counterfeit erkennen und vermeiden?, Jason Jowers, Quality Manager - Velocity
  • Welche √Ąnderungen gibt es bei der Sicherheitsnorm IEC62368?, Ronni Kulzinger, Senior Staff Engineer, Consumer Technology Division - UL International Germany GmbH
  • Obsolescence und worauf sich die Elektronik-Industrie einstellen muss, Ulrich Ermel - COG Deutschland E.V.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2