Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© yuri arcurs dreamstime.com Elektronikproduktion | 25 Januar 2016

Infineon stärkt Position im wachsenden chinesischen Bezahlkartenmarkt

Chip-basierte Zahlungslösungen sind komfortabel und sicherer als Magnetstreifenkarten. China verzeichnete 2015 weltweit das stärkste Wachstum bei Chip-basierten Bezahlkarten.

Und dies sowohl in Bezug auf Anzahl ausgegebener Karten wie auch hinsichtlich des Transaktionsvolumens. Die China UnionPay (CUP) hat den SLE77-Sicherheitschip für Bezahlkarten der Infineon Technologies AG zertifiziert: Infineon erhält damit als einer der ersten ausländischen Chip-Lieferanten die „China UnionPay Security Product Certification”. CUP ist die Kreditkartenorganisation des Landes und unterliegt der Aufsicht der chinesischen Zentralbank. Sie prüft und zertifiziert Sicherheitsprodukte für Bezahlkarten und spielt damit eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung der chinesischen Bankkartenindustrie. Außerdem zeichnete das Financial Computerization (FC) Magazine den SLE77-Sicherheitschip mit dem „Outstanding Product Innovation Award“ aus. Infineon wurde von einer Jury aus unabhängigen Branchenexperten gewählt. Das FC Magazine ist das Fachblatt der Finanzwirtschaft und wird von der Financial Computerization Corporation herausgegeben. Diese untersteht der Aufsicht der chinesischen Zentralbank. „Der chinesische Markt für Bezahlkarten ist für Infineon sehr wichtig. Das Sicherheitszertifikat der China UnionPay und die Auszeichnung durch die Zentralbank ehrt uns sehr“, sagte Thomas Rosteck, der den Bereich Secure Mobile Transactions von Infineon leitet. „Das stärkt unsere Position als wichtiger Partner des chinesischen Bankwesens: Wir wollen Zahlungsdienste für Verbraucher vereinfachen und in enger Zusammenarbeit mit Finanzinstituten und Akteuren des Ökosystems die Datensicherheit von Zahlungsvorgängen verbessern.“ Infineon hat alle Paradigmenwechsel in der chinesischen Kreditkartenbranche begleitet. Die SLE77-Produktfamilie verbessert Effizienz, Sicherheit sowie Benutzerkomfort kontaktloser Lösungen. Viele chinesische Finanzinstitute geben Karten mit SLE77-Chips von Infineon aus – von großen Staatsbanken bis hin zu ländlichen Kreditkooperativen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.13 14:28 V14.3.11-2