Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© SmartRep Elektronikproduktion | 19 Januar 2016

SmartRep GmbH vergrößert Standort Süd

Zum Jahreswechsel vergrößerte sich die SmartRep GmbH in der Niederlassung Burgau auf über 30 Mitarbeiter.

„Als Vertriebsunternehmen von Fertigungsequipment und Prozessanlagen für die Elektronikfertigung haben wir uns damit in unserem Kernbereich Vertrieb deutlich größer aufgestellt“, sagt Geschäftsführer Andreas Keller. Durch drei neue Vertriebsmitarbeiter sowie einen neuen Applikationsexperten können Kunden noch schneller erreicht und ihre spezifischen Wünsche umgesetzt werden. Außerdem erweiterte SmartRep seine Marketing-Abteilung. Bei der Firmenvergrößerung wurde vor allem die Niederlassung in Burgau personell verstärkt, die vertriebstechnisch den süddeutschen Raum sowie Österreich und die Schweiz abdeckt. Neben einem Marketing-Team aus der Medienexpertin Dr. Julia Stadter und dem Produkt- und Werbetexter Hannes Blank agiert von dort aus der neue Vertriebsfachmann Thomas Linnemann. In der Unternehmenszentrale in Hanau wurde der Außendienst mit den Vertriebsprofis Merlin Waßmuth und Jens Gläser erweitert. Narcisz Marosi unterstützt das zehnköpfige Applikations-Team für die Koh Young 3D SPI und 3D AOI Systeme. Seit 2009 bauten die Geschäftsführer Rudolf Niebling und Andreas Keller die SmartRep GmbH konsequent auf und hatten ursprünglich eine Mitarbeiterzahl von 15 bis 20 im Blick: „Dass wir so schnell so sehr wachsen würden und nun 30 Mitarbeiter haben, konnten wir uns damals nicht vorstellen“, sagt Rudolf Niebling. Der Erfolg liegt für ihn im Unternehmensmodell: „Da wir ein reines Vertriebsunternehmen sind, können wir uns unsere Lieferanten gezielt aussuchen und so ein exzellentes Produktportfolio zusammenstellen. Wir selektieren ganz bewusst – unsere Produkte müssen auf dem Weltmarkt unter den Top 3 sein“, lautet seine Devise.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.18 10:52 V14.4.0-2