Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© lacroix Elektronikproduktion | 18 Januar 2016

Lacroix Electronics und MicroEJ sind neue Partner

Lacroix Electronics und MicroEJ geben ihre Partnerschaft bekannt, um die Entwicklung und Herstellung von vernetzten Objekten und elektronischen Embedded-Systemen für den europäischen Markt zu beschleunigen.

Diese Partnerschaft ermöglicht es Lacroix Electronics, ihre Services und Produktionsmittel zu nutzen, um auf der Basis der Softwaretechnologie von MicroEJ „schlüsselfertige“ elektronische Baugruppen für Kunden zu entwerfen und herzustellen, die ihr Projekt ganz oder teilweise outsourcen möchten. Die gemeinsamen Kunden von Lacroix Electronics und MicroEJ können auf diese Weise Zeit und Kosten bei der Entwicklung und Industrialisierung ihrer Produkte sparen, insbesondere im Bereich Softwareforschung und -entwicklung, auf den neben den Selbstkosten der Produkte (Bill of Materials) ein zunehmender Anteil der Investitionen und Innovationsmaßnahmen entfällt. „Diese Partnerschaft ermöglicht unseren Kunden den Zugang zu einer effizienten, kostengünstigen Technologie für professionelle elektronische Produkte, die in der Gebäudeautomation, Medizintechnik oder Industrie zum Einsatz kommen. Da Lacroix Electronics die komplette Industrialisierung übernimmt, können sich unsere Kunden auf ihr Kerngeschäft und ihr eigentliches Know-how konzentrieren“, so erklärt Stéphane Klajzyngier, Generaldirektor von Lacroix Electronics. --- Bild (von links nach rechts): P. Cotte - Commercial Director EMEA MicroEJ, F. Rivard - Chairman of the Board MicroEJ, S. Klajzyngier - Managing Director Lacroix Electronic, S. Gervais - Strategic Innovation Director Group Lacroix.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.13 14:28 V14.3.11-1