Anzeige
Anzeige
Anzeige
© asys Elektronikproduktion | 29 Dezember 2015

Mehr Durchsatz dank ASYS Software

Der Bruchsaler Hersteller von Getriebemotoren, Servo-Antriebssystemen und Industriegetrieben hat Teile seiner Fertigung mit der ASYS Liniensoftware OIC (Overall Inline Communication) ausgestattet.
Hiermit können Linienstatus sowie Produkt- und Fertigungsgeschehen in Echtzeit beobachtet und gesteuert werden.

‚ÄěMit Hilfe der OIC Liniensoftware ist es m√∂glich auch kleine Losgr√∂√üen bis hin zur Losgr√∂√üe eins wirtschaftlich auf einer Line zu fertigen. Dank der cleveren ASYS Software und einer speziellen Art der Maschinenr√ľstung, kann der Durchsatz sogar um circa 8% gesteigert werden, gerade bei kleinen Losgr√∂√üen“, schw√§rmt Bernhard Kirchg√§√üner, Leitung der Abteilung Automatische Best√ľckung bei SEW Eurodrive. Anhand spezieller ASYS-Puffersysteme, k√∂nnen best√ľckte Flachbaugruppen kurzfristig zwischengelagert werden, um Produktionszeiten des Ofens effektiv zu √ľberbr√ľcken und Linienstillst√§nde auszuschlie√üen.
-----

Bild: Sebastian Eise (Vertrieb ASYS Group) und Bernhard Kirchgäßner von (SEW Eurodrive)
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1