Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© solstudio dreamstime.com Elektronikproduktion | 28 Dezember 2015

voxeljet expandiert nach Indien

Der deutsche Hersteller von industriellen 3D-Drucksystemen gr√ľndete voxeljet India Pvt. Ltd. im Dezember 2015.
Der neue Standort der voxeljet-Tochtergesellschaft befindet sich in Pune, einem großen Automobil- und Fertigungszentrum in der Nähe von Mumbai. Die Gießereiindustrie in Indien ist bisher noch recht traditionell aufgestellt. Aufgrund der globalen Verbreitung und Akzeptanz der 3D-Drucktechnologie steigt nun das Interesse der indischen Industrie an 3D-Drucksystemen und On-demand-Dienstleistern.

Frau Nidhi Shah, die neue Managing Direktorin von voxeljet Indien, hat √ľber 10 Jahre Erfahrung in den Bereichen 3D-Druckverfahren und additive Fertigungstechnologie. Sie spielt eine wichtige Rolle, um die Marke voxeljet in Indien zu verbreiten und die Entwicklung einer operativen Pr√§senz im Markt voranzubringen.

Wie bei den bereits etablierten voxeljet-Tochtergesellschaften soll innerhalb der n√§chsten 18 Monate ein Dienstleistungszentrum f√ľr die On-demand-Fertigung von 3D-gedruckten Formen aufgebaut werden. In einer ersten Phase ist der Fokus auf den Aufbau der Vertriebs- und Servicestruktur ausgerichtet. voxeljet-Vorstand Rudolf Franz kommentiert die globale Gesch√§ftsentwicklung wie folgt: ‚ÄěNach Gro√übritannien, den USA und China ist die Tochtergesellschaft in Indien der n√§chste gro√üe Schritt in der internationalen Wachstumsstrategie von voxeljet.“
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2