Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alexey utemov dreamstime.com Elektronikproduktion | 21 Dezember 2015

Milliardenverlust und Stellenabbau bei Toshiba

Die Toshiba Group hat seinen 'Toshiba Revitalization Action Plan' ins Leben gerufen um seinen Rekordverlust von rund 4,2 Milliarden Euro (550 Milliarden Yen Yen) zu bekämpfen.

Nach dem angekündigten Plan sollen die Lifestyle-Bereiche TV und Computer von Toshiba umstrukturiert werden. Darüber hinaus verlieren 30 Prozent der Belegschaft in diesem Geschäftsbereich ihre Arbeitsstelle. Dies entspricht einer Anzahl von etwa 6.800 Mitarbeitern. Bis Ende März 2016 sollen diese Streichungen durchgeführt werden. Durch diesen Umstrukturierungsplan hofft Toshiba, dass die Shareholder dem Unternehmen weiterhin Vertrauen schenken.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-2