Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Rittal Elektronikproduktion | 11 Dezember 2015

Klinikum setzt auf Systemlösung Rittal Micro Data Center von Rittal

Für die Absicherung und ständige Verfügbarkeit seiner Patientendaten setzt das Klinikum Oberlausitzer Bergland an zwei Standorten auf die Systemlösung Rittal Micro Data Center von Rittal.

Die Sicherheitssafes erfüllen die Kundenanforderungen an die physische Sicherheit, wenn ein Sicherheitsraum hinsichtlich Bedarf und Kosten überdimensioniert ist. Für die höchste Verfügbarkeit aller IT-Prozesse und Patientendaten hat das Klinikum Oberlausitzer Bergland an den Standorten Zittau und Ebersbach insgesamt sieben Rittal Micro Data Center im Einsatz. „Wir haben hohe Anforderungen an die physische Sicherheit unserer IT-Infrastruktur“, sagt Romain Seibt, Leiter Abteilung IT bei der Managementgesellschaft Gesundheitszentrum des Landkreises Görlitz. „Ein großes Rechenzentrum mit Sicherheitsraum hätte aber unseren Kostenrahmen gesprengt. Mit dem Micro Data Center als Backup-Lösung an zwei Standorten hat Rittal uns die Lösung angeboten, die exakt auf unsere Bedürfnisse passt und dennoch jederzeit flexibel erweiterbar ist.“
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.23 13:52 V14.6.1-2