Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© hitachi Elektronikproduktion | 01 Dezember 2015

Neuer Geschäftsführer bei Hitachi Data Systems Deutschland

Daniel Dalle Carbonare übernimmt ab dem 1. Januar 2016 die vakante Geschäftsführung von Hitachi Data Systems in Deutschland.

Bisher war der Schweizer für das Unternehmen als Regional Vice President für die Central Region verantwortlich. Im Zuge einer organisatorischen Umstrukturierung der europäischen Regionen zählt künftig auch der deutsche Markt zur EMEA Central Region. Damit umfasst der von ihm verantwortete Bereich nun die Märkte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Central/ Eastern Europe (CEE) und Israel. „Der deutsche Markt wird in der neu strukturierten EMEA Central Region vom Umsatz her der mit Abstand größte sein. Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit dem deutschen Team hier neue Impulse zu setzen und Synergien zu schaffen“, kommentiert Dalle Carbonare. „Zusätzlich zu unserem erfolgreichen Großkundengeschäft wollen wir künftig gemeinsam mit unseren Partnern verstärkt innovative Projekte im deutschen Mittelstand umsetzen. Schwerpunkte werden die Verbreitung unserer Flash-Technologie sowie das Thema Industrie 4.0 sein. Hier wollen wir mit der IoT-Expertise des Hitachi-Konzerns weitere Akzente setzen und das Internet der wichtigen Dinge voranbringen.“ Barry Morrison, SVP EMEA bei Hitachi Data Systems wird noch bis Ende 2015 kommissarisch die Hitachi Data Systems GmbH in Deutschland leiten und die Geschäfte dann an Dalle Carbonare übergeben.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.22 20:26 V14.6.0-2