Anzeige
Anzeige
© exceet group Elektronikproduktion | 24 November 2015

exceet investiert in Fertigung für modernste LED-Beleuchtung

Die in Ebbs in Tirol ansÀssige exceet electronics GesmbH hat eine Anlage zur prÀzisen Verklebung elektronischer Komponenten in Betrieb genommen.
exceet kann damit die steigende Nachfrage nach der BestĂŒckung qualitativ hochwertiger Glaslinsen und Kunststoffoptiken im LED Bereich optimal bedienen. Das Unternehmen verfĂŒgt seit Jahren ĂŒber Kompetenzen in der hoch prĂ€zisen Fertigung von qualitativ hochwertigen Baugruppen. Dieses Know-How ĂŒbertrĂ€gt exceet jetzt auf die BestĂŒckung von Glaslinsen. Mit der Investition in die neue Verklebe- und BestĂŒckungslinie ist exceet in der Lage, Linsen mit bis zu 10 cm Durchmesser zu bestĂŒcken. Glaslinsen ermöglichen eine hohe Lichtausbeute bei LED-Technologien. Um die hohen QualitĂ€tsansprĂŒche und Genauigkeitsanforderungen zu erfĂŒllen, umfasst die neue Produktionsanlage auch ein optisches Inspektionssystem zur automatischen 100% QualitĂ€tskontrolle. exceet bedient damit perfekt den Trend zu hochwertigen, energiesparenden LED-Leuchten fĂŒr den Einsatz im Industrie- und Consumer-Bereich. „Mit der Investition in die neue Produktionsanlage erschließen wir neue Kundengruppen und können Bestandskunden aus Industrie und Medizintechnik weiterhin innovative und qualitativ hochwertige, elektronische Baugruppen liefern“, so Wolfgang Unterlerchner, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der exceet electronics GesmbH in Ebbs.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2