Anzeige
Anzeige
Anzeige
© viscom Elektronikproduktion | 09 November 2015

Brandneu: Viscom 3D-AXI X7058

Die X7058 wurde speziell f√ľr eine ultraschnelle, inlinef√§hige 3D-R√∂ntgeninspektion elektronischer Baugruppen entwickelt. Mit dem System wird die gesamte Baugruppe zu 100 Prozent 3D gepr√ľft.
Das ist eine Produktank√ľndigung von Viscom AG. Allein der Emittent ist f√ľr den Inhalt verantwortlich.
Viscom pr√§sentiert damit eine komplette Neuentwicklung im Bereich der inlinef√§higen R√∂ntgenpr√ľfung. Besonders interessant ist das neue System f√ľr EMS-Unternehmen, die komplexe, hochwertige Baugruppen mit h√∂chster Qualit√§t wirtschaftlich und kosteng√ľnstig fertigen und pr√ľfen m√ľssen. Das System wird der √Ėffentlichkeit erstmalig auf der Productronica 2015 vorgestellt.

Sie finden Viscom auf der productronica 2015 in Halle A2, Stand 177
Die speziell entwickelte 3D-R√∂ntgensensorik des neuen AXI-Systems sorgt f√ľr optimale Kontraste und eine hervorragende Bildqualit√§t. Bei der vollfl√§chigen 3D-Inspektion wird jedes Detail der gesamten Baugruppe von leistungsstarken Zeilenkameras mehrfach gescannt. Das Herzst√ľck der R√∂ntgentechnologie ist eine leistungsf√§hige geschlossene Mikrofokus-R√∂ntgenr√∂hre mit bis zu 130 kV/390 ¬ĶA. Die 3D-R√ľckrechnung erfolgt auf Basis der planaren Computertomografie. Auch gr√∂√üere Baugruppen bis zu einer Leiterplattengr√∂√üe von 22“ x 20” (optional 30‚Äė‚Äė L√§nge) werden zuverl√§ssig gepr√ľft.

Der besondere Vorteil f√ľr die Wirtschaftlichkeit ist die schnelle, zuverl√§ssige Multilevelinspektion in nur einem Pr√ľfvorgang. Das System verf√ľgt √ľber eine softwareseitige automatische Freistellung von Ober- und Unterseite (Placement Level Separation). Ohne dieses Feature w√ľrden sich bei einer Durchstrahlung die Bauteile auf der Ober- und Unterseite gegenseitig √ľberdecken und damit eine zuverl√§ssige Fehlerdetektion unm√∂glich machen. Multilayer und doppelseitig best√ľckte Baugruppen k√∂nnen so auf alle typischen SMD Fehler sicher und f√ľr das Bedienpersonal sehr komfortabel gepr√ľft werden.

Dank einzigartigem Handlingkonzept ist die X7058 zudem extrem schnell. Mehrkammersystem und Doppelschleusen sorgen daf√ľr, dass die Baugruppen im System simultan bewegt werden k√∂nnen. Die Handlingzeit wird auf ein Minimum reduziert. In Verbindung mit dem Viscom-Fast-Flow Konzept werden so einmalig kurze Durchsatzzeiten bei der Inspektion erreicht.

Die Bediensoftware vVision garantiert eine intuitive Bedienung und einfache Pr√ľfprogrammerstellung. Die X7058 bietet damit dieselbe Bedien-oberfl√§che wie auch die bew√§hrten Viscom AOI-Systeme. Auf dieser Grundlage lassen sich Traceability-Konzepte einfach realisieren. Die intelligenten Viscom TrueYield-Anwendungen f√ľr optimale Linienvernetzung und bestm√∂gliche Fehlererkennung, z. B. Closed Loop, Integrierte Verifikation, Quality Uplink oder Statistische Prozesskontrolle, runden das Angebot ab.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2