Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© blotty dreamstime.com Elektronikproduktion | 04 November 2015

Umsatzsteigerung bei Neways in Q3

Neways Electronics International N.V. kann im dritten Quartal 2015 Umsätze in Höhe von 96,5 Millionen Euro verbuchen, ein Anstieg von 7 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (89,9 Millionen Euro).

Dieser Anstieg ist im Wesentlichen auf eine Erholung der Nachfrage von Kunden aus der Halbleiter- und Automobilindustrie zurückzuführen. Im Vergleich zum ersten Halbjahr stabilisierte sich der Umsatz im dritten Quartal 2015. Dies ist teilweise auf die schlechtere Vorhersagbarkeit der Kunden zurückzuführen, wobei Kunden aus verschiedenen Branchen zum Ende des Jahres eine Verschärfung der Bestandspolitik betreiben. Ausblick In den letzten Monaten hat Neways die Einführung des gruppenweiten Verbesserungsprogrammes “Up to the next level” gestartet, welches die Position von Neways als One-Stop-Provider am EMS-Markt weiter stärkt. Neways erwartet, dass die Ergebnisse des Optimierungsprogrammes im nächsten Jahr sichtbar werden. Basierend auf einer Analyse dieser Ergebnisse bewertet Neways, welche potentiellen Verbesserungen in den einzelnen Tochterunternehmen realisiert werden können. Angesichts der weiteren Integration der BuS-Gruppe und der sich daraus ergebenden breiteren Branchenaufstellung befindet sich Neways in einer besseren Position, um effektiv auf Nachfrageschwankungen zu reagieren. Basierend auf aktuellen Informationen und unter der Annahme, dass es in den kommenden Monaten keine wesentlichen Bestandskorrekturen bei den Kunden gibt, rechnet Neways im zweiten Halbjahr mit einer Stabilisierung der Umsätze verglichen mit dem ersten Halbjahr.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-2